Warenkorb

Peter MaierPeter Maier wurde 1954 in einer kleinen Gemeinde in Ostbayern geboren. Er besuchte das Gymnasium, absolvierte die Bundeswehr als Sanitäter und studierte anschließend das Lehramt für Gymnasien. Vor Beginn des Referendariats unterrichtete er 1981 für ein halbes Jahr an einer Secondary School in Kenia. Von 1981 bis 2020 war er als Lehrer an Gymnasien in Bayern tätig. Er hat einen erwachsenen Sohn.

Neben dem Staatsexamen hat der Autor mehrere Zusatzausbildungen abgeschlossen:

  • zum Gruppenleiter in Themenzentrierter Interaktion (TZI) nach Ruth Cohn,
  • zum Supervisor an einem Institut, das nach dem Standard der DGSV ausbildet,
  • zum Initiations-Mentor in der Tradition der amerikanischen „School of lost Borders“.
  • Die Ausbildung zum “Spirituellen Lebensberater“ an den Paracelsus-Schulen ist in Vorbereitung.


Langjährige Fortbildungen in Gruppendynamik, initiatischer Therapie und christlicher Kontemplation. Selbsterfahrung mit Visionssuchen, Familienaufstellungen, in der Männer- und Ritualarbeit und mit vielfältigen alternativen Heilmethoden.

Durch seine langjährige Praxis als Gymnasiallehrer und als Initiations-Mentor ist dem Autor immer mehr klar geworden, wie wichtig Übergangsrituale für Jugendliche, besonders für Jungen, auch in unserer Gesellschaft sind. Er ist Begleiter für Jugendliche bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

Durch seine Bücher über Initiation und alternative Heilungswege, durch Vorträge und durch eine Reihe von Artikeln in pädagogischen und alternativ-medizinischen Fachmagazinen, sowie in spirituell ausgerichteten Zeitschriften gibt der Autor das uralte, erprobte und zugleich höchst aktuelle und innovative Wissen um Jugend-Initiation, Visionssuchen für Erwachsene und ganzheitliche, integrative Heilungsansätze weiter.

Nicht zuletzt durch seinen eigenen, lebenslangen spirituellen Weg ist der Autor zu der tiefen Überzeugung gelangt, dass ein jeder von uns das Göttliche in sich trägt und eine tiefe Sehnsucht hat, wieder mit dieser seiner göttlichen Natur in Einklang zu kommen.

Wir benutzen Cookies um unsere Webpräsenz und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Cookies, die für den Betrieb der Seite wichtig sind, wurden bereits gesetzt. Es ist möglich, Cookies zu deaktivieren oder zu löschen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite.